Ursprünglich „Drees“ ist das Vulkania Heilwasser eine staatlich anerkannte Heilquelle der Firma Nürburg Quelle Hermann Kreuter GmbH.

Die Heilquelle entspringt in dem Gebiet, das wegen seiner artenreichen Flora und Fauna als besonders erhaltenswert unter Naturschutz gestellt wurde. Mitten im Krater des erloschenen Vulkans, dem Dreiser Weiher, sprudelt das Vulkania Heilwasser an die Erdoberfläche. Die Mineralisation, die dem Mineralwasser den besonderen Geschmack verleiht, entsteht in den Tiefen dieses Vulkangesteins durch die Einwirkung heißen Magmas.

Das Vulkania Heilwasser kann man auf dem Dreiser Weiher auch direkt von der Quelle genießen. Neben der kleinen Kapelle – eine der Stationen auf dem etwa neun Kilometer langen neuen Rundwanderweg „Panorama Weg“ – findet der Gast Ruhe und Erfrischung.