Wiedereröffnung des Haus Vulkania

Wiedereröffnung des Haus Vulkania

Nach Jahren der Renovierung und Umgestaltung, auch der Außenanlagen, präsentiert sich das Haus Vulkania in Dreis-Brück nun in modernem Glanz. „Es ist toll geworden, das Haus Vulkania ist das schönste Bürgerhaus im Landkreis, darauf können die Dreis- Brücker stolz sein“, sagte Werner Klöckner, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Daun bei der Feier zur Wiedereröffnung des Bürgerhauses. „Wir haben in den letzten Jahren rund 700.000 Euro hier investiert und ich finde, es hat sich gelohnt“, sagte der 1. Beigeordnete Peter Jaax. Vom September 2015 bis zum März 2016 wurde die Gebäude- Innensanierung und Umbaumaßnahme durchgeführt. Die bisherige Heizungstechnik mit einer Ölheizung musste einer Gas-Brennwerttechnik weichen, die an das vor Ort liegende Erdgasnetz angeschlossen ist. Außerdem erfolgte eine Umstellung der Gesamtbeleuchtung auf ökonomische LED-Technik, was rund 90 Prozent an Stromkosten spart. Die Bühne wurde mit einer professionellen Bühnenbeleuchtung und Beschallungstechnik ausgestattet. Auch die Akustik des Saals wurde enorm verbessert und der komplette Theken-/Küchenbereich umgestaltet.

« 1 von 8 »