Finde Deinen perfekten Bauplatz

Die Ortsgemeinde Dreis-Brück bietet insgesamt 10 interessante Baugrundstücke unterschiedlicher Größen und Zuschnitte an.

Kontakt:

e-mail: ortsgemeinde.dreis-brueck@vgdaun.de

mobil: 0170 3228685

Attraktive Baugrundstücke

„Auf dem Triesch“ in Brück bieten wir 9 Baugrundstücke in der Größe von 786 bis 1027 qm zum Verkauf an. Ein weiteres bebaubares Grundstück von 941 qm befindet sich in der „Neue Straße“ in Dreis.

  • Der Kaufpreis für die voll erschlossenen Grundstücke „Auf dem Triesch“ liegt bei 24,00 EUR/qm. Das ebenfalls voll erschlossene Grundstück in der Neue Straße kostet 27,00 EUR/qm
  • Mit der Grundstücksbebauung kann sofort begonnen werden
  • Die Grundstücke bieten unterschiedlich ausgeprägte Lagen und Zuschnitte
  • Nebeneinanderliegende Grundstücke können auch zusammengelegt werden
  • Die Reservierung von Grundstücken, beispielsweise zur Klärung der Bebaubarkeit und Finanzierung, ist jederzeit möglich
  • Der zum Bau benötigte Lava kann zum Selbstkostenpreis in der ortsansässigen Lavagrube erworben werden
  • Auf den oberen Grundstücken „Auf dem Triesch“ (6/21 – 6/24) wäre auch die Bebauung auf dem Hang möglich einschl. einer Ausweitung auf das dahinter liegende Grundstück als Rasen- oder Hoffläche

Wir wohnen gerne in Dreis-Brück:

Als wir uns 2010 für Brück als Wohnort entschieden hatten, waren wir uns nicht sicher, ob der Ort unseren Erwartungen entsprechen würde. Schließlich war es schon ein gewisser Sprung ins Ungewisse, von Trier ins Zentrum der Eifel zu ziehen. Nach und nach wurde aber klar, dass die Vorteile deutlich überwiegen. Der Ortsteil Brück ist ein ruhiges kleines Dorf umgeben von viel intakter Natur und freier Fläche. Für uns perfekt zum Ausspannen nach der Arbeit durch Bewegung und Sport. Die größeren Städte der Umgebung wie Trier oder Koblenz sind in 40 Minuten durch die günstige Autobahnanbindung zu erreichen. Die Leute von Brück waren von Beginn an sehr interessiert, hilfsbereit und tolerant. Geburtstagseinladungen, Grillfeste und spontane Gespräche mit allen Altersklassen ließen nicht lange auf sich warten. Auch intaktes Brauchtum, vom Ausgraben des Kirmesknochens bis hin hin zum Feuerrad mit der großen Portion Rührei, erwartete uns hier. Unser Sohn besucht jetzt seit über 5 Jahren die Jugendfeuerwehr im Ort und spielt Handball in Daun. Wir sind uns sicher, Kinder und Jugendliche wachsen hier gesund und mit einer positiven, gemeinschaftlichen Gesinnung auf. Daran arbeiten alle Brücker, die Eltern und die Vereine tatkräftig mit.

Anke und Patrik Vorreiter,

wohnen in Dreis-Brück